Erreichbarkeit in den Sommerferien

 

Sehr geehrte Eltern,


in den Sommerferien ist die Schulleitung / das Sekretariat wie folgt erreichbar:

 

 

Telefonnummer  Sekretariat / Schulleitung:                  034653/382

 

 

Montag, 24.06.24

  • 9.00 – 12.00 Uhr, Schulleitung erreichbar

 

Dienstag, 25.06.24

  • 9.00 – 12.00 Uhr, Schulleitung erreichbar

 

Mittwoch, 26.06.24

  •  9.00 – 12.00 Uhr, Schulleitung erreichbar

                                     

Donnerstag, 27.06.24

  •  9.00 – 12.00 Uhr, Schulleitung erreichbar

 

Freitag, 28.06.24

  •  9.00 – 12.00 Uhr, Schulleitung erreichbar

 

Vom 01.07.2024 bis 26.07.2024 ist die Schule geschlossen.

 

Montag, 29.07.24

  • 9.00 – 12.00 Uhr (SL-Schulleiterdienstberatung)
  • 9.00 – 13.00 Uhr, Sekretariat Frau Müller

Dienstag, 30.07.24

  • 9.00 – 12.00 Uhr, SL Frau Zeumer
  • 9.00 – 13.00 Uhr, Sekretariat Frau Müller

Mittwoch, 31.07.24

  • ab 9.00 Uhr, alle Lehrkräfte in der Schule
  • 9.00 – 13.00 Uhr, Sekretariat Frau Müller               

Donnerstag, 01.08.24

  • ab 9.00 Uhr, alle Lehrkräfte in der Schule
  • 9.00 – 13.00 Uhr, Sekretariat Frau Müller               

Freitag, 02.08.24

  • ab 9.00 Uhr, alle Lehrkräfte in der Schule
  • 9.00 – 13.00 Uhr, Sekretariat Frau Müller               

                           

Mit freundlichen Grüßen

P.-B. Zeumer

Lerncamps in den Sommerferien

Liebe Engagierte in und um Schule!

 

Die vergangenen Jahre waren unter den Bedingungen der Pandemie eine große Herausforderung für alle. Mit Distanzunterricht, Maskenpflicht und Sicherheitsabstand konnten nicht alle gleichermaßen gut lernen und leben.

 

Trotz eines hohen Engagements von Lehrenden und Lernenden, sind einige Inhalte auf der Strecke geblieben und so bauten sich bei vielen Schüler*innen Lerndefizite auf.

Als ein Angebot zur Minderung von Lernrückständen bei Schüler*innen hat das Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalts gemeinsam mit Partnern der Jugendhilfe und der Bildungseinrichtungen die Lerncamps konzipiert, welche mit Hilfe von Mitteln des landeseigenen Programms „Sondervermögen Corona Sachsen-Anhalt“ weitestgehend finanziert sind.

 

67 Lerncamps an 10 Standorten in den Jugendherbergen Sachsen-Anhalts für die Klassen 5-10 für bis zu 1340 Schülerinnen und Schüler

 

Mit den Lerncamps möchten wir den Schüler/Schülerinnen aus Sachsen-Anhalt ein unterhaltsames, wie lehrreiches Ferienerlebnis bieten. Erfahrende und kompetente Dozenten/Dozentinnen und vertiefen vormittags interessant und zielgerichtet Lerninhalte aus den vergangenen Schuljahren.

Danach erfolgt eine durchgängige Betreuung durch Teammitarbeiter/Mitarbeiterinnen, welche sich mit Herzblut um die Bespaßung der Jugendlichen kümmern. Es werden gemeinsam tolle Ausflüge und Aktivitäten in der Gruppe angeboten. An einem Tag gibt es in einigen Camps zusätzliche Angebote zur Berufsorientierung. Für die Verpflegung der Teilnehmenden ist ebenfalls bestens gesorgt.

 

Buchung und weitere Informationen unter:

Lerncamp | DJH Jugendherbergen in Sachsen-Anhalt

 

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Linda Salzer

-Sozialpädagogin (B.A.)-

 

 

Die Jugendherbergen

Deutsches Jugendherbergswerk

Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Leiterstraße 10

39104 Magdeburg

 

Tel.:    +49 (0) 391 532 10 34

Fax:    +49 (0) 391 532 10 49

E-Mail: linda.salzer@jugendherberge.de

Internet: www.sachsen-anhalt.jugendherberge.de

 

Vorstand: Simon Bischoff, Steffen Ebeling

 

Registereintrag: Amtsgericht Stendal // Vereinsregister-Nr. 11212

USt-IdNr.: DE 262985403

 

Anmeldung zu den Sommerferienlerncamps 2024

www.jugendherberge.de/sachsen-anhalt

 

Für einen kleinen, symbolischen Beitrag können Eltern ihre Kinder für dieses Ferienlager anmelden.

Geboten wird den Kindern neben lockerem Unterricht (Lernrückstände aufholen) und Vollverpflegung sowie ein umfassendes Freizeitprogramm.

Grundschule "Thyratal" in Rottleberode

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Bundesfreiwilligendienst

Der Kinder- und Jugendförderverein Rottleberode e.V. ist Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst.

 

Die Aufgaben der Bundesfreiwilligen sind:
Die Betreuung der Schulkinder im Schulalltag, z.B. Unterstützung und Betreuung der Schüler während des Unterrichtes und in den Pausen, Begleitung im Bus, Begleitung vom/ zum Bus und zur Sporthalle, Begleitung bei Unterrichtsgängen, Wanderfahrten/ Wandertagen, Begleitung zum Hort.
Dem zur Handgehen der Lehrer bei Tätigkeiten,z.B. Kopieren/ Zusammentragen von Unterrichts- und Fördermaterialien, Unterstützung in der Schulbibliothek. Handreichungen im gärtnerischen Bereich, z.B. Begleitung der Kinder im Schulgarten sowie das Ausführen kleiner handwerklicher Tätigkeiten.

 

Für das Schuljahr 2024/25 sucht das Kollegium wieder Bundesfreiwillige.

 

Melden Sie sich bei Interesse bitte bei dem Förderverein oder in der Schule (Ansprechpartnerin: Frau Zeumer)!


Das Kollegium würde sich sehr über Ihre Bewerbung freuen.

Freizeitcard

Wer kann wie, wann und wo die Freizeitcard nutzen?

Diese und viele weitere Informationen rund um das besondere Ticket für Schüler/innen finden Sie hier: freizeitcard_fahrschein.pdf

 

Information zum Freitag, 08.08.24 - Teilnahme am Sport-und Spielfest bei KNAUF

Sehr geehrte Eltern, 

 

in diesem Jahr findet wieder ein Fest für Kinder auf dem KNAUF- Werksgelände von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt.
Die Firma KNAUF Deutsche Gipswerke KG möchte gemeinsam mit allen Kitakindern und den Grundschulkindern aus Rottleberode feiern. 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Thyratal“ nehmen mit den Lehrkräften am Freitag, 08. August 2024, im Rahmen eines Wandertages/einer Exkursion an der Veranstaltung teil.

 

Ihr Kind kommt bitte wie jeden Tag 07.30 Uhr zur Schule. 
Es benötigt einen Rucksack, Sportsachen bzw. Freizeitkleidung, Kopfbedeckung, Sonnenschutz bzw. Regenschutz, Taschentücher, evtl. Taschengeld (max. 5 €), ausreichend Essen /Trinken, Federmappe und Hausaufgabenheft.


 

Mit freundlichen Grüßen
P.-B. Zeumer




Datenschutzerklärung